Turn-Team für WM komplett

15.10.2018 13:48 Uhr

Turn-Team Deutschland für Doha 2018 (Foto: DTB)

(Frankfurt/ Main) Das deutsche Team für die Turn-Weltmeisterschaften in Doha (25.10. - 03.11.2018) ist komplett. Nach den Frauen haben nun auch die Männer die weiteren drei Athleten bekannt gegeben. Mit den bereits nominierten Gerätturnern Marcel Nguyen (TSV Unterhaching), Andreas Toba (TK Hannover) und Nick Klessing (SV Halle) werden Lukas Dauser (TSV Unterhaching), Philipp Herder (SC Berlin) und Nils Dunkel (MTV Erfurt) die Reise nach Katar antreten.

Die Männer haben damit wie, auch schon zuvor die Frauen, sechs Athleten für das Team benannt. Im unmittelbaren Wettkampfeinsatz können den WM-Regularien entsprechend jedoch lediglich fünf Turner sein. Welcher Athlet die Position des Reserve-Turners einnehmen wird, entscheidet sich in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung bzw. kurz vor dem WM-Auftakt in Doha.

Die DTB-Frauen-Riege bestreitet die WM in folgender Besetzung. Kim Bui (MTV Stuttgart), Leah Grießer (TG Neureut), Sophie Scheder (TuS Chemnitz-Altendorf), Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart) und Sarah Voss (TZ DSHS Köln). Die Reserveposition besetzt hier Carina Kröll (TSV Berkheim).

Die Weltmeisterschaften in Doha stellen für das Turn-Team Deutschland die direkte Qualifikation für die Heim-WM im kommenden Jahr in Stuttgart dar. In Stuttgart wiederum wird es im kommenden Jahr für die DTB-Riege um die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio gehen.

Alle weiteren Daten und Fakten zur Turn-WM in Doha

Artikel teilen

Main partner