Der Weg zu den Olympischen Spielen führt über Stuttgart 2019 

Road to Tokyo

201829. & 30. September 2018

Turn-DM in Leipzig

Für die deutschen Turnerinnen und Turner geht es bei den Deutschen Meisterschaften 2018 neben den Titelkämpfen auch um die Qualifikation für die Turn-WM in Doha. Nach diesem zweiten Qualifikationswettkampf werden die Teams für Doha 2018, bestehend aus je fünf Frauen und Männer, benannt.  Zeitplan:   Mehrkampf FrauenSamstag, 29.09.18 13.30 Uhr  Mehrkampf MännerSamstag, 29.09.18 18.00 Uhr  Tageskarte MehrkämpfeSamstag, 29.09.18  Gerätfinals Sonntag, 30.09.18 12.00 Uhr

201825. Oktober bis 4. November 2018

World Championships Doha

Der erste Schritt zu den Olympischen Spielen in Tokio steht bei den Weltmeisterschaften in Doha (Katar) an. Dort lösen die ersten drei Nationen im Teamfinale direkt das Ticket für Tokio 2020. Zudem qualifizieren sich die besten 24 Mannschaften aus diesem Finale für die Turn-WM Stuttgart 2019.  

2018 - 2020November 2018 - März 2020

Apparatus World Cup Series

Aus insgesamt acht Geräte-Weltcups sichern sich die besten vier Frauen und Sechs Männer die Olympiateilnahme, allerdings nur maximal einer pro Nation. Dieses Ranking wird anhand der besten drei Ergebnisse jedes Athleten pro Einzelgerät ermittelt. Hier können auch Turnerinnen und Turner aus Ländern, die bereits mit dem Team in Tokio dabei sind, ein zusätzliches Ticket lösen; jedoch nur, wenn sie bei dem entscheidenden Mannschaftswettkampf nicht in der heimischen Riege standen.    

201904. – 13. Oktober 2019

Artistic Gymnastics World Championships Stuttgart

 Anhand des Ergebnises der Qualifikationswettkämpfe werden die übrigen neun Plätze für den olympischen Mannschaftswettbewerb vergeben.   Nationen, die dabei leer ausgehen, können noch darauf setzen, mit Einzelstartern in Tokio präsent zu sein. Die erste Chance darauf bietet sich ebenfalls bei der WM 2019, wo sich die besten zwölf Männer und 20 Frauen im Mehrkampf des Qualifikationswettkampfs für die Olympischen Spiele empfehlen. Allerdings nur jeweils einer pro Nation und nur aus den Ländern, die kein Team am Start haben.   Darüber hinaus dürfen die drei besten Turnerinnen und Turner jedes Gerätefinals in Stuttgart, mit Ausnahme derjenigen aus bereits qualifizierten Teams, auch ihr Olympia-Ticket buchen. 

2020März - April 2020

FIG Weltcup Serie 2020

Beim Mehrkampf-Weltcup im März/April 2020 ist es neben der Qualifikation über die Gesamtrangliste möglich, einen zusätzlichen Startplatz zu holen. Diesen bekommen Nationen zugeteilt, die in der Gesamtwertung auf einem der drei ersten Plätze landen. Mitturnen dürfen hierbei nur die besten zwölf Länder der WM 2019, die pro Weltcup-Station einen Athleten entsenden. 

202020. Mai 2020

Kontinental- meisterschaften

Die letzte Chance auf eine Olympiateilnahme bietet sich dann bei den jeweiligen Kontinentalmeisterschaften. Hier können die beiden jeweils besten Mehrkämpfer – in Australien nur einer – eine Fahrkarte buchen, die noch nicht an einer erfolgreichen Teamqualifikation beteiligt waren. 

Das Ziel

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio

24. Juli bis 9August 2020 Olympische Spiele Tokio

Fakten:  

  • 98 Turnerinnen und 98 Turner gehen in Tokio 2020 an den Start
  • 12 Teams
  • 4 Turnerinnen und 4 Turner bilden ein Team 
  • 3 dürfen ans Gerät
  • 3 kommen in die Wertung    

Main partner